Das Haus St. Laurentius bietet mit seinem besonderen Versorgungskonzept für Senioren viele Vorteile. Hier haben wir die wichtigsten Aspekte unserer Betreuung zusammengefasst.

Interdisziplinäre medizinische Versorgung, speziell ausgebildete Pflegekräfte und ein ganzheitliches Betreuungskonzept garantieren unseren Patienten eine kompetente Versorgung. Die fachliche Kooperation der Kliniken Nordoberpfalz AG und SeniVita und die enge Zusammenarbeit mit den Kliniken und Krankenhäusern der Region bilden den Hintergrund unserer Betreuung in der neuen Pflegeeinrichtung. Zusätzlich ermöglichen wir den Angehörigen unserer Bewohner eine kostenlose, ganzheitliche und sozialrechtliche Beratung.

Durch die Überschaubarkeit der Einrichtung mit 23 Pflegeplätzen für ältere Menschen können wir jede einzelne Persönlichkeit optimal betreuen. Mit unserem elektronischen Fürsorgesystem und der Überwachung der Ernährungssituation sorgen wir für die Sicherheit der Bewohner. Die fachärztliche Betreuung durch niedergelassene Ärzte im Haus bietet Patienten und Angehörigen zusätzlich die Gewähr bestmöglicher Versorgung. Zur Sturzprophylaxe setzen wir zudem bei Bedarf Niedrigstbetten der neuesten Generation ein.

Insbesondere Demenz-Patienten mit Hirnleistungsstörungen benötigen eine Versorgung, die ganz genau auf ihr Krankheitsbild abgestimmt ist. Das Haus St. Laurentius verfügt deshalb über Betreuungskräfte und Personal mit Zusatzqualifikationen. Dazu gehören beispielsweise gerontopsychiatrische Fachkräfte. Des Weiteren bieten wir pflegerisch-soziale Betreuung und biographieorientierte Aktivitäten an.

Damit die Pflege nicht zu einer finanziellen Belastung wird, ermöglicht das Haus St. Laurentius die spezielle Betreuung von Pflegebedürftigen zu geringen Kosten. Für die Kurzzeit- und Dauerpflege bieten wir moderate Preise an.

Als besonderen Service bieten wir ein kostengünstiges 14-tägiges Probewohnen an. Für Patienten, die unser zweiwöchige Probewohnen in Anspruch nehmen, besteht keine weitere Verpflichtung.

Kostenlose und unverbindliche Beratung

Falls Sie sich noch unsicher sind, beraten wir Sie sehr gerne kostenlos und unverbindlich. Ansprechpartner für Beratungen zur Pflege von Menschen mit kognitiven Veränderungen im Haus St. Laurentius finden Sie in der Patientenkoordination der Kliniken Nordoberpfalz AG (Frau Wehrhahn) oder bequem und direkt in unserem Haus. Sie können unter der Telefonnummer 09645-85600 gerne einen Beratungstermin vereinbaren.